beat sterchi

Aus aktuellem Anlass

Der Niesen

Der Niesen erhebt sich, breitet sich aus, trotzt. Der Niesen steht dunkel und klar vor den Schneebergen wie eine Pyramide.
Abends brennt auf dem Niesen ein Licht, das Niesenlicht.
Tagsüber fährt eine Bahn hinauf und am Rand des Thunersees stehen Landschaftsmaler mit langen Pinseln in den Kleefeldern und versuchen ihre komplizierte Kunst an seiner Einfachheit.
Der Niesen ist 2362 Meter hoch.
Eine Fahrt zum Gipfel kostet 23.- Franken pro Person. Kinder die Hälfte. Coelinblau für den Himmel gibt es von Schminke bei Farbwaren Schneider für 6.90 eine kleine Tube.

Aus: Auch sonntags etwas Kleines.
(Rotpunkt Verlag)



< bersicht