beat sterchi

Mani Matter im Galerietheater die Rampe


Das Kellertheater Die Rampe befand sich an der Kramgasse In Bern. An der Kramgasse, an der tagsüber noch ein Milchmann mit Ross und Wagen von Haus zu Haus ging und mit seiner Milch auch jeden Tag ein wenig Landluft in die Stadt brachte. An der Kramgasse, an der abends die Herren in grauen Mänteln und grauen Filzhüten mit ebenso grauen Damen am Arm durch die Lauben spazierten.
In der Rampe wurden damals fleissig moderne Stücke vorgestellt und diskutiert. Es gab auch literarische Abende mit Einheimischen. Lesungen und Diskussionen.
Mehr lesen >