beat sterchi

Fabriggli Buchs, 28. Februar 2009


Röschti

Ohne Erdäpfel geht das nicht.
Il vous faut des pommes de terre.
Vrschtöhter? Vous comprenez?
Was weit dr itz ohni Härdöpfu?
Qu’est ce que vous voulez faire sans pommes de terrre? Die Kartoffel ist indispensable.
Comment voulez-vous faire les Röschtis sans pommes de terrre?
Il vous faut des pommes de terre et encore des pommes de terre!
Wie wollen Sie jetzt ohne Erdäpfel eine Röschti machen?
Comment pensez-vous faire les Röschtis sans pommes de terrre?
Ohni Härdöpfu gits ke Röschti.
Sie können es ja versuchen.
Aber was wollen Sie ohne Kartoffeln? Ohne Erdäpfel?
Für eine Röschti brauchen Sie Kartoffeln.
Wie stellen Sie sich das vor?
Eine Röschti ohne Erdäpfel?
Ohne pommes de terre.
Und dann den Gäzzischmutz nicht vergessen!
Ohne Gäzzischmutz gibt es keine gute Röschti.
Gäzzischmutz braucht es unbedingt.
If faut ajouter un peu d’eau.
Ja, Gäzzischmutz.
Jaja, in die Röschti kommt auch Gäzzischmutz.




PS Gäzzischmutz ist altes Küchen-Berndeutsch für Wasser.

© BS Aus :






< bersicht