beat sterchi

Luzern, 29. Oktober 2010



 Sie sagten verschwörerisch:
„Über Heroin“.
„Ich bin gerade am Lesen“, antworte ich.
„Ah, das ist interessanter“! sagt eine der Damen vorwurfsvoll. Und auf meine Bejahung dieser Feststellung sagt sie:
„Aber wüsst Dir, dass Jesus Euch lieb hett“?
„Ja, aber sicher“, sage ich, um sie loszuwerden.
Worauf beide rufen:
„Wunderbar! Und mir wünsche nech Gottes Sägen“!
„Merci. Glychfaus“.




< bersicht