beat sterchi

ANNE BÄBI IM SÄLI ODER GOTTHÄLF IM OCHSE



«Mit em Pure bin i fertig.»
Im „Ochsen“ wird in bester schweizerischer Volkstheatertradition Jeremias Gotthelfs Anne Bäbi Jowäger geplant, besetzt und geprobt. Natascha, die schon in „Ueli der Knecht“, der letzten Produktion der Oberemmentaler Spiel-leute, die wüste Magd Stini verkörpern musste, möchte lieber nicht auch noch das ungattlige Mädi, sondern viel lieber das sittsame schöne Meyeli spielen. Schliesslich hat Natascha in Sachen Theater seit Jahren geheime Ambitionen, die es endlich zu verwirklichen gilt. Von der Tatsache, dass sie sich gerade von ihrem Freund Jack trennt, der als ihr Bühnenbräutigam Jakobli schon gesetzt ist, möchte sie sich dabei nicht abhalten lassen.
Es ist die Welt, in der sonst nichts mehr ist, so wie es auch bei Gotthelf nie war.
«Mir hei lang gnue puret.»


Mehr lesen >

NACH ADDIS ABEBA

Ein Bühnenabendessen in fünf Gängen

«Wir wollen auch nach Addis Abeba.»
Addis Abeba tut gut und ist schön.
«Jetzt gehen wir nach Addis Abeba.»


Mehr lesen >

EIGER, MORD UND JUNGFRAU



Ein Organhandeltheater
nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Paul Wittwer

«Wo heit dr die Niere? Vüre mit dere Niere! Ig wott die Niere!»
Grossenbacher, ein reicher Kunsthändler und Patient, wartet auf seine Niere. In der Privatklinik Eiger in Bern besteht die Möglichkeit, sich eine zu kaufen. Die Versorgung ist zwar nicht ganz legal, aber wer den richtigen Preis bezahlt und schweigt, der kann sich sein Organ leisten. Diejenigen, die zu viel wissen, schauen weg oder werden aus dem Weg geschafft...
«Dir heit immer e Niere! Es chunnt nume druuf a wär se wott!»

Mehr lesen >

SCHÄRI SCHTEI PAPIER

Happy Birthday. Happy Birthday to you! Zum Geburtstag viu Glück! Viu Glück zum Geburi! Ä schönä Geburi! Bon annivesaire! Aus Guete zum Geburi! Feliz cumpleaños! Compleannos felice! Gratuliere! Schöne Geburi! Felizitatione! Viel Glück zum Geburtstag! En hora buena! Gratuliere! Gratulieren! Auch gratulieren! Wir gralatutatulatatitieren! Congragratutulalarsi! Happy Birthday!

Ein Kindergeburtstag von A bis Z.


Mehr lesen >

SCHNELLTELL.CH





Fischer Ruodi:

Mach hurtig, Jenni. Zieh die Naue ein.
Der Sturm wird da sein, eh wir’s denken.

Hirte Kuoni:

Frisch, Fährmann schaff den Biedermann hinüber!

Fischer Ruodi:

Geht nicht.

Kuoni:

Dem nächsten muss man helfen.

Tell:

Wo’s not tut Fährmann, lässt sich alles wagen.

Mehr lesen >

WAS SOLL DAS THEATER

Theater muss etwas riskieren. Theater muss schön sein. Theater muss wahr sein. Theater muss lustig sein. Theater muss gespielt werden. Theater muss gemacht werden. Theater muss Spass machen. Theater muss konkret sein. Theater soll uns Spass machen.

Mehr lesen >